Kategorie:

Über Soly
Kategorie

Soly tritt Deutschen Markt ein

Düsseldorf, 9. März 2023 - Das niederländische Solarunternehmen Soly – früher bekannt als enie.nl – tritt in den deutschen Markt ein. Gründer und Geschäftsführer sind die Brüder Patrick und Milan van der Meulen. Sie haben Alexander Brunst zum Verantwortlichen für das Deutschlandgeschäft und als dritten Geschäftsführer ernannt, um die Expansion in diesem Markt zu leiten.

Soly tritt in den deutschen Markt ein und ernennt den erfahrenen Unternehmer Dr. Alexander Brunst zum Geschäftsführer

Düsseldorf, 9. März 2023 – Das niederländische Solarunternehmen Soly – früher bekannt als enie.nl – tritt in den deutschen Markt ein. Gründer und Geschäftsführer sind die Brüder Patrick und Milan van der Meulen. Sie haben Alexander Brunst zum Verantwortlichen für das Deutschlandgeschäft und als dritten Geschäftsführer ernannt, um die Expansion in diesem Markt zu leiten.

Deutschland als nächster logischer Entwicklungsschritt

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) erwartet bis 2023 ein Wachstum von 30 % bei der Zahl der verkauften Solaranlagen. In Deutschland kamen im vergangenen Jahr netto 269.144 Anlagen hinzu. Immer noch weniger als das absolute Wachstum in den Niederlanden, während Deutschland etwa fünfmal so viele Einwohner hat. Genau das ist laut Milan van der Meulen der Mehrwert von Soly: „Die Niederlande sind führend bei Solarmodulen in Europa. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, ist unsere Organisation vollständig digitalisiert. Das haben wir bereits in anderen Ländern demonstriert: Wenn Sie nach Deutschland schauen, sehen Sie einen Markt, der die Nachfrage nach Solarmodulen nicht bewältigen kann. Die Folge: Lange Wartezeiten und horrende Preise. Das passt nicht zu unserer Mission: Solarenergie soll für alle zugänglich zu machen. Mit unserem digitalen Modell werden wir für die deutschen Verbraucher einen klaren Mehrwert bieten.”

Energieversorger der Zukunft
„Wir werden viel weiter gehen als nur Photovoltaik zu installieren. Wir werden die Verbraucher von der fossilen Energie unabhängig machen. Durch die Installation von Photovoltaik in Kombination mit einem Speicher und optional einer Ladestation werden die Verbraucher in der Lage sein, ihren CO2-Fußabdruck erheblich zu reduzieren und autarker zu werden. Trotz der Installationsaufwands wird das Unternehmen den Preis erschwinglich halten, erklärt Patrick: „Aufgrund unseres vollständig digitalen Ansatzes und des hohen Einkaufsvolumens sehen wir, dass wir im Durchschnitt 30 % günstiger sind als die drei größten Betreiber in Deutschland. Hinzu kommt der Kunde kann die Solarmodule auch mieten. Das ist in der Regel billiger als der Betrag, den er jetzt für Energie und Sprit zahlt, und nach 10 Jahren kann er die Anlage übernehmen.“

Ein erfahrener Unternehmer, der sich der Nachhaltigkeit verschrieben hat
Die Welt innovativer Unternehmen ist vertrautes Terrain für Alexander Brunst, den neuen Verantwortlichen für das Deutschland Geschäft von Soly. Er verfügt über langjährige Erfahrung in Führungspositionen in Deutschlands innovativsten Unternehmen. Zuletzt war er Geschäftsführer von Gorillas Germany und später global verantwortlich für Gorillas Nachhaltigkeitsinitiativen und politische Angelegenheiten. Alexander Brunst hat hohe Erwartungen: „Ich freue mich darauf, Teil eines digitalen Unternehmens zu werden, das den Übergang zu einer sauberen Energiezukunft beschleunigt. Meine Leidenschaft für Nachhaltigkeit und Unternehmertum passt perfekt zur Mission von Soly’s kompromisslosen Fokus, unseren Kunden dank fortschrittlichster Technologie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Die ersten Installationen wurden bereits abgeschlossen und unsere Installationskapazität wächst jede Woche. Wir laden potentielle Kunden ein, einen Blick auf www.soly-energy.de zu werfen. ”

Patrick van der Meulen, DR. Alexander Brunst und Milan van der Meulen - Soly Deutschland

Patrick van der Meulen, Dr. Alexander Brunst und Milan van der Meulen

Über Soly
Soly wurde 2013 von den Brüdern Patrick und Milan van der Meulen mit der Mission gegründet, Solarenergie für alle verfügbar zu machen. Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen zu einem der führenden Unternehmen auf dem niederländischen Solarenergiemarkt entwickelt. Im Jahr 2022 übernahmen Shell Ventures und der Pensionsfonds ABP eine Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen. Neben den Niederlanden ist Soly in Belgien, Südafrika und Deutschland tätig. Soly ist eine zertifizierte B Corp. Ein internationales Gütesiegel für Unternehmen, die nach höchsten Standards in Bezug auf Nachhaltigkeit, finanzielle Transparenz und soziale Gerechtigkeit streben.

 

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben. Senden Sie eine E-Mail an info@solysolar.de und wir melden uns umgehend zurück.